Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere AGB stehen am Seitenende auch als Download für Sie zur Verfügung.


1. Anmeldung

 

Eine mündliche oder schriftliche Anmeldung zu einer Reitstunde, einem Ausritt, einem Tages- oder Mehrtagesritt, einem Kurs, einem Lager oder einem Spezialangebot gilt als definitiv.

Tages- oder Mehrtagesritte werden in der Folge als «Trekking» bezeichnet.

Für Trekkings, Lager, Kurse und Spezialangebot ist zwingend eine schriftliche Anmeldung per Mail oder mittels des dazugehörigen Anmeldeformulars erforderlich. Die Buchung wird unsererseits per Mail oder allenfalls per Post ebenfalls schriftlich bestätigt.

 

2. Zahlung

 

Reitstunden und Ausritte sind vor deren Beginn in bar zu bezahlen, vorzugsweise im geraden Betrag.

Für Trekkings, Lager, Kurse und Spezialangebote sollen die Kosten nach Erhalt der Bestätigung mit Rechnung vor deren Beginn und spätestens innert 30 Tagen direkt auf unser Bankkonto überwiesen werden.

 

3. Annullation

 

Muss das angemeldete Angebot aus eigenen Gründen von Seiten des Kunden annulliert werden, soll dies immer frühestmöglich mitgeteilt werden. So werden Umtriebe vermieden.

Bei Abmeldungen gelten die folgenden Bestimmungen:

 

3.1 Reitstunden/Ausritte

 

Abmeldung am gleichen Tag: 50% des Preises der angemeldeten Reitzeit pro Person

Abmeldung 2 Stunden vor Beginn oder später: 100% des Preises der angemeldeten Reitzeit pro Person.

 

3.2 Trekking und Spezialangebote

 

Bis 30 Tage vor Beginn des Trekkings: CHF 60.- pro gebuchte Person

Bis 15 Tage vor Beginn des Trekkings: 50% des Trekkingpreises pro gebuchte Person

14 – 0 Tage vor Beginn des Trekkings: 100% des Trekkingpreises pro gebuchte Person

 

3.3 Lager und Kurse

 

Im Krankheitsfall oder bei Unfall: Betrag in CHF nach persönlicher Absprache mit der Kurs-oder Lagerleitung.

 

4. Gruppenanmeldung/Event (ab 5 Personen)

 

Gruppenanfragen sollen uns vorher per Mail zugesendet werden. Bei dringenden Anfragen, empfiehlt sich eine vorherige telefonische Absprache mit uns.

 

4.1 Offerte

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte innert 3 Arbeitstagen.

Ihrerseits erwarten wir eine schriftliche Antwort ebenfalls innert 3 Arbeitstagen.

 

Lehnen Sie die Offerte ab, würden wir uns freuen, Sie allenfalls ein anderes Mal auf unserer Ranch begrüssen zu dürfen.

Nehmen Sie die Offerte an, stimmen Sie gleichzeitig mit Ihrer Annahme unseren AGB zu und überweisen den vereinbarten Rechnungsbetrag oder die Anzahlung.

Der Event wird erst durchgeführt, wenn der Rechnungsbetrag vorgängig an unser Konto überwiesen wurde.

 

4.2 Rechnung

 

Nach Annahme der Offerte soll der gesamte Rechnungsbetrag oder zumindest die Anzahlung auf unser Konto überwiesen werden. Die Rechnung wird per Mail oder per Post zugestellt.

Die Anzahlung beträgt: CHF 250.-

 

Der Termin wird erst nach Eingang der Zahlung definitiv reserviert!

 

Die Rechnung muss in jedem Falle vor dem Anlass und spätestens innert 30 Tagen beglichen werden.

 

5. Verspätetes Eintreffen oder Nichterscheinen zum Angemeldeten Angebot

 

Wer verspätet zum vereinbarten Angebot eintrifft, kann wenn möglich noch daran teilnehmen, sofern dies auf dem Reitplatz stattfindet, oder die Gruppe noch nicht zum Ausritt aufgebrochen ist. Ist die Gruppe nach einer angemessenen Wartezeit (15 Minuten) bereits losgeritten, kann nicht mehr daran teilgenommen werden.

Der/die Reitschüler/in ist jedoch zur Zahlung des vollen gebuchten Angebots ohne Verlängerung verpflichtet.

 

6. Unwetter

 

Jennys Western Ranch behält sich das Recht vor, Angebote wegen wirklich schlechtem Unwetter aus Sicherheitsgründen abzusagen. In diesem Fall stellen wir einen Gutschein aus. Muss ein Angebot wegen höherer Gewalt abgebrochen werden, besteht kein Recht auf Rückerstattung. Sollte der/die Reitschüler/in aus eigenem Ermessen das Angebot absagen, gelten die oben genannten Annullationskosten gemäss Punkt 3 bis 3.3.

 

7. Fotos/Videos

 

 

Die an unseren Angeboten teilnehmenden Personen erklären sich mit ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass entstandene Fotos auf unserer Website und auf unserer Facebook-Fanseite verwendet werden dürfen.

 

8. Annullationskosten-Versicherung

 

Bei einer Teilnahme an einem mehrtägigen Trekking, einem Lager oder einem Kurs empfiehlt es sich, eine Annullationskosten-Versicherung abzuschliessen. Der Abschluss dieser Versicherung liegt in der Hand des/der Reitschülers/Reitschülerin.

 

9. Versicherung

 

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers/der Teilnehmerin. Für Sachschäden am Pferd, Material und im Gelände sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich.

 

10. Haftung

 

Der Aufenthalt bei Jennys Western Ranch erfolgt auf eigene Verantwortung. Für Kinder und Jugendliche sind die Eltern, resp. deren Aufsichtspersonen verantwortlich. Jennys Western Ranch lehnt jede Haftung ab.

 

11. Gültigkeit

 

 

Die AGB sind seit dem 01. Januar 2007 gültig und wurden am 11. Juli 2017 angepasst.

Download
Unsere AGB als Download
AGB JWR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.1 KB